top of page

Achtsamkeit und Dankbarkeit: Tipps vom Business Coach für mehr Lebensfreude und Erfolg

Willkommen auf meinem Blog! Heute möchte ich euch einige wertvolle Tipps und Tricks zum Thema "Achtsamkeit und Dankbarkeit" vorstellen, die ich kürzlich im Podcast „You Normal“ von Maja und Markus besprochen habe. Diese Prinzipien können euch helfen, mehr Lebensfreude und Zufriedenheit in eurem Berufs- und Privatleben zu finden.


Frau voller Lebensfreude
Ein Leben voller Achtsamkeit und Dankbarkeit führt zu einem erfüllteren Leben. Probier's aus!

Was ist Achtsamkeit?

Achtsamkeit bedeutet, den gegenwärtigen Moment bewusst wahrzunehmen, ohne ihn zu bewerten. Es geht darum, aufmerksam zu sein und sich dessen bewusst zu werden, was in uns und um uns herum geschieht. Ein schönes Zitat von Jiddu Krishnamurti beschreibt Achtsamkeit treffend: "Achtsamkeit ist ein aufmerksames Beobachten, ein Gewahrsein, das völlig frei von Motiven oder Wünschen ist."


Was ist Dankbarkeit?

Dankbarkeit ist die Wertschätzung für das Gute, das wir in unserem Leben erfahren. Es geht nicht nur um die großen Dinge, sondern auch um die kleinen Freuden des Alltags, wie das Lächeln eines Kollegen oder das Zwitschern der Vögel. Dankbarkeit hilft uns, einen positiven Blick auf unser Leben zu bewahren.


Warum sind Achtsamkeit und Dankbarkeit so wichtig?

Achtsamkeit und Dankbarkeit ergänzen sich hervorragend und fördern ein bewusstes und erfülltes Leben. Sie helfen uns, gelassener und zufriedener zu sein, was sich positiv auf unsere berufliche Leistungsfähigkeit und unser allgemeines Wohlbefinden auswirkt.


Praktische Tipps für mehr Achtsamkeit im Alltag

1.    Regelmäßige Standort-Bestimmung:

·         Nehmt euch alle 1-2 Stunden eine Minute Zeit, um innezuhalten und euch folgende Fragen zu stellen:

·         Was mache ich gerade?

·         Was geht mir gerade durch den Kopf?

·         Wie fühle ich mich gerade?

·         Was würde mir jetzt gut tun?

2.    One Minute to Arrive:

·         Nehmt euch eine Minute, um bewusst im Hier und Jetzt anzukommen. Konzentriert euch auf eure Atmung und lasst alle Gedanken los.

3.    Meditation:

·         Startet den Tag mit einer kurzen Meditation. Fokussiert euch auf euren Atem und lasst eure Gedanken vorbeiziehen, ohne an ihnen festzuhalten.


Praktische Tipps für mehr Dankbarkeit im Alltag

1.    Morgen- und Abendrituale:

·         Beginnt den Tag mit der Frage: "Wofür bin ich heute dankbar?" und beendet den Tag mit: "Was war heute mein schönster Moment?"

2.    Dankbarkeits-Übungen zwischendurch:

·         Fragt euch mehrmals am Tag: "Für was bin ich gerade dankbar?" und "Was genieße ich in diesem Augenblick meines Lebens am meisten?"

3.    Dankbarkeits-Fotos:

·         Findet fünf Menschen, für die ihr dankbar seid, und druckt Fotos von ihnen aus. Schreibt auf die Rückseite der Fotos jeweils fünf Eigenschaften, für die ihr dankbar seid, und nehmt diese Fotos mehrmals am Tag zur Hand.


Achtsamkeit und Dankbarkeit in stressigen Situationen

Selbst in hektischen Arbeitsumgebungen könnt ihr Achtsamkeit und Dankbarkeit praktizieren:

1.    Gefühls-Check:

·         Nehmt euch einen Moment Zeit, um in euch hinein zu spüren und zu fragen: "Wie fühle ich mich gerade?" und "Was würde mir jetzt gut tun?"

2.    Atemübungen:

·         Nutzt Techniken wie die Box-Atmung (5 Sekunden einatmen, 5 Sekunden ausatmen) oder atmet 10 Mal tief ein und aus, um euch zu beruhigen und zu zentrieren.

3.    Abstand gewinnen:

·         Geht eine Runde um den Block oder schaut aus dem Fenster und atmet bewusst tief ein und aus, um neue Perspektiven zu gewinnen.


Fazit

Achtsamkeit und Dankbarkeit sind kraftvolle Werkzeuge, die euch helfen können, mehr Lebensfreude und Zufriedenheit zu finden. Sie unterstützen euch dabei, Herausforderungen gelassener zu begegnen und eure berufliche Leistungsfähigkeit zu steigern.


Weitere Tipps und Tricks

Neugierig auf mehr? Schreibt mir über mein Kontaktformular eine kurze Nachricht, und ich sende euch ausführliche Tipps und praktische Tricks zum Thema “Achtsamkeit und Dankbarkeit” per E-Mail zu.


Eure Erfahrungen sind gefragt!

Ich würde gerne von euch hören: Welche hilfreichen und besten Tricks und Tipps habt ihr, um gelassener in stressigen Situationen umzugehen? Welche Rituale nutzt ihr, um dankbar und achtsam zu sein? Was hilft euch am meisten? Teilt eure Erfahrungen und Tipps in den Kommentaren oder schreibt mir direkt über mein Kontaktformular. Gemeinsam können wir voneinander lernen und noch mehr Wege finden, unser Leben bewusster und erfüllter zu gestalten.


Ich freue mich darauf, von euch zu hören und euch auf eurem Weg zu mehr Lebensfreude und Erfolg zu begleiten!

Herzliche Grüße, euer Torsten



Eine Blume in der Hand achtsam haltend und dankbar sein
gelebte Achtsamkeit und Dankbarkeit

40 Ansichten2 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

2 Comments

Rated 0 out of 5 stars.
No ratings yet

Add a rating
Guest
vor 7 Tagen
Rated 5 out of 5 stars.

Dankeschön 🙏 Torsten du hast mir so geholfen und danke für deine Unterstützung.

Like
Replying to

Ich danke dir recht herzlich für deine lieben und wertschätzenden Worte, über die ich mich sehr, sehr gefreut habe. Dir einen gesegneten Sonntag und alles Liebe, Torsten

P. S. Ich bin gerne für dich da, wenn du einmal wieder Unterstützung benötigst :-)

Like
bottom of page